Veranstaltungen

„Interkulturelle Wochen in Magdeburg“
Unter dem bundesweiten Motto „Zusammenleben leben, zusammen wachsen“ soll es in diesem Jahr darum gehen, was das gute Zusammenleben und den Zusammenhalt in unserem Land ausmacht. Nähere Informationen hier.
bis 29. September

„Integration in Magdeburg – wer macht was?“
Infobörse des Netzwerks für Integrations- und Ausländerarbeit der Landeshauptstadt Magdeburg
16. September ab 15h00 im Alten Rathaus

„Darf ich dich was fragen…?“
Talk-Runde im Rahmen der Interkulturellen Wochen. Nähere Informationen hier.
18. September 17h00 im Offenen Kanal

„Courage zeigen – Eine musikalische Lesung“
Sebastian Krumbiegel singt für die neue Synagoge in Magdeburg. Nähere Informationen zu dem Benefizkonzert und zum Kartenverkauf hier.
18. September 19h00 in der Feuerwache

„Tag der Zivilcourage“
Buntes Programm zum bundesweiten Aktionstag des Bundesnetzwerk Zivilcourage, in dem das Magdeburger Zivilcourageprojekt „otto greift ein“ mitarbeitet. Nähere Informationen hier.
19. September ab 16h00 in der Innenstadt

„Mills Erwachen“
Film und Gespräch über das künstlerische und politische Schaffen Schwarzer Frauen* in Deutschland im Rahmen der Interkulturellen Wochen. Nähere Informationen hier.
19. September 19h00 im einewelt haus

„Heimat und Identität als Politik
– einfache Antworten von rechts und links“ Vortrag und Diskussion im Rahmen der Interkulturellen Wochen. Nähere Informationen hier.
26. September 19h30 im einewelt haus

„Benefizkonzert zu den Interkulturellen Wochen in Magdeburg 2019“
mit dem Chor der Biederitzer Kantorei und afro-persischer Musik. Eine Veranstaltung im Rahmen der Interkulturellen Wochen. Nähere Informationen hier.
27. September 19h30 in der Hoffnungsgemeinde

„Empowermentworkshop
Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungstraining für Frauen* und Mädchen, die von Rassismus betroffen sind“ Nähere Informationen und Anmeldung hier.
28.-29. September

„Einige waren Nachbarn.
Täterschaft, Mitläufertum und Widerstand während des Holocaust“ Ausstellung
8.-30. Oktober im Landtag

„EINFACH reden
Dialog zwischen Politik und Zivilgesellschaft“ Nähere Informationen und Anmeldung hier.
15. Oktober 19h00 im Roncalli-Haus

„Wie sicher ist Magdeburg?“
Vortrag und Diskussion mit dem Innenminister zur Inneren Sicherheit. Nähere Informationen hier.
21. Oktober 19h00 im Roncalli-Haus

„5.Courage!Congress 2019“
Diskussionen, Informationen und Vernetzung zum Thema Zivilcourage. Beteiligung erwünscht! Nähere Informationen hier.
15.-16. November in Käbschütztal bei Meißen

Stolpersteinverlegung
Nähere Informationen folgen.
7./8. Dezember

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zu den Veranstaltungen zu verwehren oder von diesen auszuschließen.

Werbeanzeigen