Stadtralley zu Zivilcourage in Magdeburg

Alles, was es braucht, sin ein Smartphone und darauf die kostenfreie App „Actionbound“. Dann kann man bei einem Rundgang durch Magdeburg selbständig und spielerisch Wissenswertes zu Zivilcourage in Geschichte und Gegenwart erkunden. Mit diesem sog. Bound auf einem Weg über ca. 4,5 km erfahren die Teilnehmenden, was Zivilcourage ist und welche Hürden man überwinden muss, um zivilcouragiert einzugreifen. Dazu gibt es Tipps und Hinweise.

Der Weg ist komplett im öffentlichen Raum, so dass er unabhängig von Öffnungszeiten ist. Er beginnt am Willy-Brandt-Platz und endet an der Haltestelle „Opernhaus“. Zum Starten wählt man in der App den Bound mit dem Titel „Zivilcourage in Magdeburg“ oder folgt diesem Link.