Podcast zum Gedenken an Torsten Lamprecht

Am 9. Mai 1992 überfielen rund 60 neonazistische Skinheads eine Geburtstagsfeier von Punks in der Gaststätte „Elbterrassen“ am heutigen Torsten-Lamprecht-Weg und schlugen mit Baseballschlägern, Flaschen und Zaunlatten auf die Feiernden ein. Torsten Lamprecht wurde dabei so schwer verletzt, dass er am 11. Mai 1992 verstarb.

Wir haben gemeinsam mit Miteinander – Netzwerk für Demokratie und Weltoffenheit in Sachsen-Anhalt e.V. und dem Netzwerk für Demokratie und Courage Sachsen-Anhalt einen Podcast erstellt, der hier zu hören ist.

Aufgrund der Infektionslage laden wir in diesem Jahr zum individuellen Gedenken am Torsten-Lamprecht-Weg an der Brücke am Wasserfall ein.