Stolpersteinreinigung sucht noch Freiwillige

20130119_Stolperstein kleinerIn jedem Jahr im Januar werden Schüler_innen und Lehrer_innen in Magdeburg aktiv: Sie ziehen los und reinigen in der Woche vor dem 16. Januar, dem Jahrestag der Bombardierung der Stadt im Zweiten Weltkrieg, und im Vorfeld von „Meile und Meilensteinen der Demokratie“ die Stolpersteine und gedenken so der Opfer des Nationalsozialismus in dieser Stadt. Getragen wird diese Aktion entscheidend von den Titelschulen „Schule ohne Rassismus–Schule mit Courage“. Mehrere Schulen haben inzwischen eine dauerhafte Patenschaft für die Pflege einzelner Steine übernommen.
Bereits über 100 Unterstützer_innen haben sich bereit erklärt, zwischen dem 11. und 15. Januar die Plaketten zu reinigen, die Biografien der Opfer zu verlesen und Blumen niederzulegen.

Um erstmals alle Stolpersteine in der Stadt vor dem 16. Januar zu reinigen, fehlen uns nach jetzigem Stand (8. Januar) nur noch Freiwillige für 29 Steine. Da sollten sich doch Menschen finden, oder?
Wer sich beteiligen möchte, wende sich bitte unter der Tel. 567 6451 an die Landeszentrale für politische Bildung, die die Aktion koordiniert.

Update 13. Januar: Es haben sich ausreichend Freiwillige gefunden. Vielen Dank! Somit werden vor dem 16. Januar alle Stolpersteine in der Stadt gereinigt!

Advertisements