Socken als Bausteine für die neue Synagoge

P10002861.220.- € für den Bau der neuen Synagoge – Das ist das zahlenmäßige Ergebnis der Kunst-Lese-Aktion „Steh auf gegen Nazis“. Seit Oktober wurden dafür 361 Paar Socken gestrickt, die am 18. Januar auf der „Meile der Demokratie“ verkauft wurden. Lange vor dem Protest auf der Straße brachten die Socken verschiedene Partner zusammen und Menschen in Aktion. Eine Dame hat allein 70 Paar Socken gestrickt!

„Sich ein Plakat mit der Aufschrift ´Steh auf gegen Nazis´ ins Fenster zu hängen, ist in Magdeburg nicht selbstverständlich und verlangt Mut“, wurde heute bei der Übergabe des Spendenschecks betont. Doch die Beteiligten bleiben motiviert und wollen sich nicht entmutigen lassen. Das ganze Jahr über werden Wollspenden für die nächste Aktion für den Januar 2016 entgegengenommen. Und dort gibt es dann… Aber das erzählen Ihnen die beteiligten Initiativen am besten selbst.

Advertisements