Hetze gegen Flüchtlinge und Muslime entgegentreten

141125 Titelbild MD sagt Ja

Bündnis gegen Rechts Magdeburg startet „Magdeburg sagt Ja zu Vielfalt und Respekt“

Heute Nacht wurde bei Facebook eine Seite ins Netz gestellt, die versucht, in Magdeburg Stimmung gegen Flüchtlinge und Muslime zu machen.
Das Bündnis gegen Rechts stellt sich klar gegen jede Form von Rassismus sowie andere Formen von Ausgrenzung und Diskriminierung und ist solidarisch mit den Betroffenen dieser Hetze.
Wir sagen Ja zu einem Magdeburg, in dem Vielfalt und Respekt gelebt werden.
Konflikte dürfen nicht für rassistische Hetze instrumentalisiert werden, sondern sollten demokratisch und respektvoll miteinander gelöst werden.
Zur Informationen hat das Bündnis gegen Rechts Magdeburg die alternative Facebook-Seite „Magdeburg sagt Ja zu Vielfalt und Respekt“ gegründet, um die virtuelle Diskussion mitzugestalten und Interessierte aufzuklären.
Wir rufen alle, die bei facebook aktiv sind, dazu auf, unsere neue Seite zu liken und so dem Magdeburger Ja zu Vielfalt und Respekt eine deutliche Stimme zu geben.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktion, News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.