Die Gegenwart der Vergangenheit

130201 theater ggw vghtAnlässlich des 80. Jahrestages der »Machtübernahme« durch die Nationalsozialisten setzt sich das Theater Magdeburg vom 1. bis 3. Februar ein Wochenende lang in Inszenierungen, Aktionen, Lesungen, Konzerten und Gesprächen mit der Gegenwart der Vergangenheit auseinander:
mit der Geschichte des Nationalsozialismus in Deutschland, den Gefahren des aktuellen Rechtsextremismus sowie den Schwierigkeiten und Möglichkeiten demokratischen Engagements heute.
Das Programm des Wochenendes ist vielfältig – und wird z.T. in Zusammenarbeit mit Akteur_innen von uns gestaltet, wie z.B. ein Vortrag mit anschl. Diskussionsrunde zum Thema Rechtsextremismus (Samstag ab 17:00 Uhr) und ein „otto greift ein“-Workshop für Zivilcourage (Sonntag ab 14:00 Uhr).
Das komplette Programm zum Download: 130201 theater gegenwartvergangenheit_flyer

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.