„Kunststück Courage“: Auftakt am Samstag mit der Martin-Rühmann-Band

Zivilcourage braucht Öffentlichkeit – das Eingreifen in Gewalt- und Bedrohungssituationen ebenso wie die Sensibilisierung dafür und das Schaffen von Aufmerksamkeit.
Deshalb startet das Zivilcourageprojekt „otto greift ein“ jetzt den Kreativwettbewerb „Kunststück Courage“:

Zeigen Sie uns mit einem Plakat Ihr Bild von Zivilcourage. Egal ob gemalt oder am Computer entworfen – Hauptsache auffallend und anregend!
Einsendungen bitte bis zum 4. Januar 2013 an mail[at]korrekturnachoben.de Die ausführliche Ausschreibung des Wettbewerbs finden Sie hier.

Der Wettbewerb wird am Samstag mit einem Benefizkonzert der Martin-Rühmann-Band im Moritzhof offiziell eröffnet.

Und nicht vergessen: Der nächste Zivilcourageworkshop findet am 24. Oktober ab 14:30 Uhr in der Hochschule Magdeburg-Stendal statt. Anmeldung hier.

„Kunststück Courage“ ist ein Wettbewerb im Rahmen des Magdeburger Zivilcourageprojektes “otto greift ein” und wird veranstaltet von der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt, KanTe e.V. und ARTist! e.V. und freundlich unterstützt von der Stadtsparkasse Magdeburg.

Advertisements