Erste Fachkonferenz der Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus

Unter dem Motto „Das Ganze verändern – nicht nur die Nische. Wege zu christlichem Handeln für Demokratie gegen menschenfeindliche Einstellungen in Ost- und Westdeutschland“ werden eineinhalb Tage lang Erfahrungen in Ost und West mit Alltagsrassismus, Antisemitismus und rechtsextremen Einstellungen in der Gesellschaft, aber auch in den Kirchen diskutiert und Aktivitäten dagegen vorgestellt.

Die Konferenz wird im Rahmen der diesjährigen Friedensdekade, am 11./12. November 2011 in Lutherstadt Wittenberg stattfinden.
Die Veranstalter_innen der Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus freuen sich, dass der Ratsvorsitzende der EKD, Präses Nikolaus Schneider, ein Impulsreferat auf unserer Tagung zugesagt hat. Erwartet werden darüber hinaus interessante Beiträge von Praktikerinnen und Praktikern aus dem gesamten Bundesgebiet, der Tschechischen Republik und der Europäischen Union. Ziel ist es, erstmals Kirchenleitende aus der evangelischen Kirche und Praktiker_innen aus katholischen und evangelischen Kirchgemeinden und Nichtregierungsorganisationen in der Arbeit für Demokratie und Menschenrechte und gegen Rechtsextremismus auf Bundesebene zusammenzubringen, Ideen und Anregungen für die Arbeit vor Ort zu geben und den Erfahrungsaustausch zu fördern.

Informationen und Anmeldung: 111111 BAGKR_Konferenz

Advertisements