Medientipp: „Magdeburger Tandem“ am 18. Mai im mdr-Fernsehen

Das „Magdeburger Tandem“ ist ein Integrationsprojekt der Caritas, in dem sich deutsche Ehrenamtliche für jugendliche Migrant/innen in Deutschland einsetzen.
Die mdr-Reportage Sachsen-Anhalt Spezial stellt in ihrer Sendung am Mittwoch, 18. Mai ab 21:15 Uhr drei dieser „Tandem-Pärchen“ vor: Jihan und Elisabeth, Jan und Thilo und Linh und Kerstin.

Aufeinander zugehen, sich respektieren, voneinander lernen – das sind die Grundzutaten für das Erfolgsrezept der Tandempartnerschaften. Wie das gehen kann, zeigt die Sendung.

Nähere Informationen zur Sendung gibt es hier.

Advertisements