Wiedereinweihung der Gedenkplatte für Frank Böttcher

Bündnis gegen Rechts Magdeburg weiht Gedenkplatte für ermordeten Punk Frank Böttcher ein
Öffentliche Präsentation der Ausstellung „Opfer rechter Gewalt“ am Tatort

Das Bündnis gegen Rechts Magdeburg ruft die Bürgerinnen und Bürger der Stadt für Montag, 7. April 2008, um 16.00 Uhr zur Teilnahme an der Wiedereinweihung der Gedenkplatte für den von Rechtsextremen ermordeten Punk Frank Böttcher auf. „Wir wollen die Erinnerung an diese menschenverachtende Tat wach halten. Der Punk Frank Böttcher musste sterben, weil er nicht in das Weltbild der Rechtsextremen passte“, so ein Sprecher des Bündnisses gegen Rechts.In den zurückliegenden Monaten sammelten Mitgliedern des Bündnisses Spenden, jedoch reichen die Zuwendungen bisher nicht zur Deckung der Kosten für die Wiederanbringung der Gedenktafel aus. „Wir sind dringend auf weitere Spendengelder angewiesen“, so der Sprecher des BgR.

Im Rahmen der Kundgebung zeigt das Bündnis sechs Tafeln einer Ausstellung „Opfer rechter Gewalt“. Sie porträtieren neben Frank Böttcher fünf weitere Personen aus Sachsen-Anhalt, die rechter Gewalt zum Opfer fielen, darunter den Punk Torsten Lamprecht aus Magdeburg und den Rentner Helmut Sackers aus Halberstadt. Die Tafeln sind Teil der Ausstellung „Opfer rechter Gewalt in Deutschland seit 1990“ der Künstlerin Rebecca Forner.

Frank Böttcher wurde in der Nacht zum 8. Februar 1997 von neonazistischen Skinheads an einer Haltestelle im Magdeburger Stadtteil Neu-Olvenstedt zunächst getreten und anschließend mit einem Messer mehrmals in den Rücken gestochen. Er erlag wenige Stunden später im nahegelegenen Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Einer der Täter gab später bei der Polizei an, er habe sich vom Äußeren des jungen Punks provoziert gefühlt. Der 1998 angebrachte Gedenkstein an der Straßenbahnhaltestelle „Krankenhaus Olvenstedt“ ist wiederholt geschändet, die Bronzeplatte zuletzt im Juni vergangenen Jahres von Unbekannten gestohlen worden.

Spendenkonto:
Kontoinhaber: Miteinander e.V.
Kontonummer: 84 73 400
Bankleitzahl: 810 205 00
Kreditinstitut: Bank für Sozialwirtschaft Magdeburg
Verwendungszweck: Frank Böttcher

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.