„Das Fass ist voll“ – Demonstration am 11. März in Bernburg

Für den 11. März ruft das Bernburger Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Rechtsextremismus und Gewalt zur Demonstration auf. Hintergrund ist die Einrichtung der Bundesgeschäftsstelle der Jungen Nationaldemokraten im Herbst letzten Jahres in Bernburg.
Die Demonstration beginnt um 16.30 Uhr auf dem Karlsplatz und führt zum Markt. Als Redner werden u.a. der Landrat des Salzlandkreises Ulrich Gerstner und der Kirchenpräsident der Evangelischen Landeskirche Anhalts Helge Klassohn erwartet.
Anschließend wird mit Eimern, die durch eine Menschenkette gereicht werden, Wasser aus der Saale in ein Fass gegossen, um zu verdeutlichen: Das Fass ist voll!
Im Bernburger Bündnis wirken mehr als 100 Vereine, Institutionen, Kirchengemeinden, Parteien und Privatpersonen mit. Im Folgenden dokumentieren wir den Aufruf des Bernburger Bündnis.

Das Fass ist voll!
Demonstration am 11. März, 16:30 Uhr, Karlsplatz

Stellen Sie sich vor, es würde wieder losgehen: mit Gewalt auf den Straßen, mit der ideologischen Verführung Minderjähriger, mit der Vertreibung von Familien aus der Heimat, mit der Tötung von Menschen, die einem nicht in den Kram passen. Die ältere Generation hat all das erleben müssen. Wir wollen das nicht haben – weder für uns noch für unsere Kinder.
Jetzt sind die wieder da, die sich von denen, die damals all das ausgelöst haben, nicht klar und deutlich distanzieren. Mitten im Herzen von Bernburg, in der Fußgängerzone am Markt, haben die Jungen Nationaldemokraten (Jugendorganisation der NPD) ihre Bundesgeschäftsstelle eingerichtet. Von Bernburg aus verbreiten sie ihr Gedankengut übers Land.
Wenn Sie auch etwas dagegen haben, dann kommen Sie zur Demonstration des Bernburger Bündnisses für Demokratie und Toleranz am Dienstag, 11. März, um 16.30 Uhr auf den Karlsplatz. Vom Karlsplatz gehen wir zum Markt.
Bringen Sie einen Eimer mit!
Denn wir wollen in einer langen Menschenkette ein Fass mit Saalewasser füllen, um deutlich zu machen: Das Fass ist voll!

Advertisements